News aus dem Monat Juli 2016

TSV Sportzentrum sucht Personal – Informationsabend für Interessierte

rehasport   Calw, den 06.07.2016. Bis zur geplanten Eröffnung im Oktober 2017 dauert es zwar noch rund 15 Monate, dennoch laufen die Planungen für das TSV Sportzentrum bereits in vielen Bereichen auf Hochtouren. Nachdem die Baugenehmigung mittlerweile erteilt wurde und der Baubeginn mit dem Spatenstich am 07. Oktober 2016 absehbar ist, gilt es für uns nunmehr, das TSV Sportzentrum mit Leben zu füllen. Zu einem Informationsabend am Dienstag, den 19. Juli 2016 laden wir daher interessierte Menschen ein. 
   
Egal ob gerätegestützter Gesundheitsbereich, Fitness-, Prävention- oder Rehabilitationssportkurse, alle Bereiche des TSV Sportzentrum leben von den Menschen, die unsere Mitglieder beim Sporttreiben anweisen und unterstützen. Und genau diese Menschen suchen wir sowohl aus den Reihen unserer eigenen Mitglieder und Übungsleiter, aber auch aus der Bevölkerung Calws und dem Umland.

 

Sowohl ausgebildete Trainer, Übungsleiter oder Physiotherapeuten, Diplomsportler, Sportstudenten, Frauen und Männer mit sportlichem Hintergrund – egal ob alt oder jung – als auch pensionierte Sportlehrer oder einfach sportbegeisterte Menschen, die sich neu orientieren und für eine Sache engagieren wollen – sie alle laden wir zu einem Informationsabend am Dienstag, den 19. Juli 2016 um 20 Uhr auf unsere Geschäftsstelle ein um über eine mögliche Mitarbeit im TSV Sportzentrum zu sprechen. Eine Übungsleiterlizenz ist dabei zunächst keine Voraussetzung und kann bis zur Eröffnung des TSV Sportzentrum noch erworben werden.


► Mehr Informationen zum TSV Calw gibt es hier.
► Foto: © drubig-photo – Fotolia.com
 

Stadt Calw erteilt Baugenehmigung für TSV Sportzentrum

13_2016_07_05_Anlage 1   Calw, den 05.07.2016. Ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum TSV Sportzentrum ist erreicht: Die Stadt Calw hat dem TSV Calw mittlerweile die notwendige Baugenehmigung für das Bauvorhaben erteilt. Gleichzeitig wurden bereits die Ausschreibungsunterlagen an mögliche Generalunternehmer zur Errichtung des TSV Sportzentrum versandt, das bestehende THW-Gebäude wird zudem ab dem 25. Juli abgerissen. Gleich doppelt Grund zur Freude gab es damit für den TSV Calw Ende vergangener Woche. 
   
Mit der erteilten Baugenehmigung ist sicherlich einer der wichtigsten Schritte auf dem Weg zum TSV Sportzentrum geschafft. Nach Wochen der Planung im ersten Quartal 2016 reichten die TSV-Verantwortlichen bekanntlich am 07. April 2016 das Baugesuch persönlich bei Oberbürgermeister Ralf Eggert ein (wir berichteten). Drei Monate später, pünktlich zum Ende des 1. Halbjahres 2016, war es dann soweit, die Baugenehmigung wurde Seitens der Stadt Calw erteilt und für den größten Calwer Verein wird es damit endgültig ernst.

 

 

Keinesfalls arbeitslos war der Bau-Ausschuss des TSV Calw jedoch in den vergangenen drei Monaten. Unmittelbar nach Einreichung des Baugesuchs erarbeitete das Gremium gemeinsam mit der SCHATZ projectplan GmbH, dem vom TSV Calw beauftragten Generalplanungsbüro, im Rahmen der Ausführungsplanung die Ausschreibungsunterlagen für das Bauprojekt. Viele Treffen und ebenfalls rund drei Monate später wurden die Unterlagen, jeweils mehrere hundert Seiten starke Ordner, an interessierte Firmen versandt. Nach erfolgter Angebotserstellung, -prüfung und entsprechenden Verhandlungen ist die Vergabe durch den TSV Calw für Anfang September geplant.
 

Mit dem offiziellen Spatenstich am Freitag, den 07. Oktober 2016 wird das TSV Sportzentrum, das bekanntlich durch eine überwältigende Mehrheit im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 04. Dezember 2015 die Zustimmung durch die TSV-Mitglieder fand, dann auch endlich für jeden sichtbar.

 


► Mehr Informationen zum TSV Calw gibt es hier.